The Feld

Urban Farmers Hamburg
[Facebook]

May 28
Bärlauch-Öl
Wieder was gelernt: Bärlauch ernetet man im Frühling, ab Ende Mai verblühen Blüten und Blätter (kommen aber im nächsten Jahr wieder, weil mehrjährig).
Also: schnell pflücken und Öl daraus machen. Dazu den Bärlauch in kleine Stücke schneiden, schnell mit Olivenöl bedecken und ungefähr drei Wochen lang kühl und dunkel lagern. Danach filtern und fertig. Das Öl hält sich ungekühlt ungefähr zwei Monate - im Kühlschrank etwas länger.

Bärlauch-Öl

Wieder was gelernt: Bärlauch ernetet man im Frühling, ab Ende Mai verblühen Blüten und Blätter (kommen aber im nächsten Jahr wieder, weil mehrjährig).

Also: schnell pflücken und Öl daraus machen. Dazu den Bärlauch in kleine Stücke schneiden, schnell mit Olivenöl bedecken und ungefähr drei Wochen lang kühl und dunkel lagern. Danach filtern und fertig. Das Öl hält sich ungekühlt ungefähr zwei Monate - im Kühlschrank etwas länger.


  1. thefeld posted this